Wie Sie ihren Grill am besten winterfest machen

Es gibt nichts Schlimmeres als im Frühjahr grillen zu wollen, um dann festzustellen, dass der Grill alles andere als startklar ist und nicht wirklich sauber ausschaut….
Für diejenigen unter Ihnen, die nicht dem Wintergrillen verfallen sind, werden die nachfolgenden Tipps und Tricks dazu verhelfen einen brillanten Start in die Grill Saison im Frühjahr zu haben.

Schritt 1
Egal ob Gas-, Kugel-, oder Standgrill, eines bleibt Ihnen nicht erspart – das Putzen. Auch wenn es lästig ist, werden Sie sich freuen, wenn Sie im Frühjahr sofort loslegen können und nicht erst den Grill reinigen müssen.

Wenn Sie einen Gas-Grill haben, sollten Sie zunächst unbedingt die Sicherheitshinweise auf der Gasflasche lesen, bevor Sie diese abklemmen.
Als erstes muss der Grill und das Rost gründlich gereinigt werden. Achten Sie darauf keine scharfen Putzmittel zu nehmen, die die Beschichtung von Grill und Rost angreifen könnten. Am besten eignen sich Seifenlauge oder Spülmittel. Hartnäckige Verschmutzungen weichen Sie besser ein.
Zum Schluss trocknen Sie alles gut ab, so lässt sich Flugrost vermeiden.

Schritt 2
Nun ist es wichtig einen Ort zu bestimmen, an dem der Grill gelagert werden soll. Draußen, in der Garage, im Carport oder im Keller. Wenn der geeignete Ort gefunden ist, gilt es Vorbereitungen zu treffen.

Draußen: Am besten eignet sich eine Ecke die Schutz vor Wind und Wetter bietet. Achten Sie darauf, dass die Stelle sauber und trocken ist, wenn der Grill dort hingestellt wird. Auch für Gasflaschen bietet es sich an sie draußen zu lagern, da Minus Temperaturen diesen nicht schaden.

Drinnen: Hier muss nicht viel beachtet werden, außer eine saubere und trockene Fläche zu finden.
Gasflaschen nur in gut belüfteten Räumen drinnen lagern.

Schritt 3
Damit ihr Grill richtig überwintern kann, fehlt nur noch die richtige Abdeckung.
Für drinnen reich eine einfache Plane oder ein großes Tuch, um vor Staub zu schützen.
Wenn ihr Grill draußen überwintern soll, lohnt es sich eine Wetterschutzhülle anzuschaffen.
Diese gibt es in verschiedenen Größen und auch für unterschiedliche Grill-Typen, wie runde oder rechteckige Grillgeräte.

 

Mit diesen Vorbereitungen steht einen guten Start in die nächste Grill Saison nichts mehr im Wege.

Print Friendly, PDF & Email