Verona bei Nacht

Zurück aus Verona

Unser Messe-Team ist zurück aus Verona. Natürlich ist das Thema Coronavirus auch im Flurfunk präsent. Noch vor 2 Wochen saßen die Abteilungen Vertrieb und Marketing zusammen um über die strategische Ausrichtung auf der Messe zu sprechen. Der Coronavirus wurde angesprochen, war aber zu diesem Zeitpunkt gedanklich noch weit weg. Die Entscheidung für die Messe war eindeutig. Heute, nach all den Meldungen um eingestellten Zugverkehr zwischen Italien und Österreich und verstärkten Kontrollen am Flughafen in Verona können wir ein mulmiges Gefühl nicht verleugnen. Ob das nun so richtig ist oder wir Opfer einer Panikmache sind wollen wir an dieser Stelle nicht diskutieren. Andere Messen wurden komplett abgesagt. Bei der Eisenwarenmesse in Köln bleiben namhafte Aussteller fern. Wir sind mit unseren Gefühlen also nicht ganz alleine.

Das Messe Team hat sich vor Ort den Gegebenheiten angepasst, wenige bis gar keine Hände geschüttelt, regelmäßig die Hände gewaschen und desinfiziert. Wieder zurück am Arbeitsplatz geht es natürlich weiter. Kurzer Kontakt zum Hausarzt, Wachsamkeit bei auftretenden Symptomen und ganz wichtig die Husten- und Nies-Etikette (Link: https://www.infektionsschutz.de/hygienetipps/hygiene-beim-husten-und-niesen/#c6375).

Messeerfolg

Nun aber zum eigentlichen Thema. Unsere Teilnahme an der Proguetto Fuoco 2020. In 4 Tagen wurde den Besuchern unser Sortiment vorgestellt. Die Entwicklung des italienischen Anzünder-Marktes stand dabei im Fokus. Gerade in Italien sind die Anzünder auf Basis von Rohölerzeugnissen weiterhin stark gefragt. Da unsere Anzündwolle und unsere ökologischen Anzündwürfel in allen Anzündbereichen eine starke Alternative sind, war gerade dieser Punkt Inhalt vieler Gespräche.

Mit der Frequentierung der Messe können wir zufrieden sein. Viele langjährige Partner haben die Messe genutzt, um mit uns ins Gespräch zu kommen. Darüber hinaus haben sich einige interessante Kontakte ergeben, mit denen wir den Austausch über eine mögliche Kooperation weiterführen.

Das gute Gefühl

Unser Messe-Team kommt auch dieses Jahr mit einem guten Gefühl nach Hause. Die Stadt Verona hat als Messeaustragungsort viel zu bieten. Das milde und schon fast frühlingshafte Wetter war eine willkommene Abwechslung zum grauen Regenwetter in der Heimat. Da kommen nebenbei schon die ersten Gedanken an die bevorstehende Grillsaison auf.